training

Über die Atmung den Körper bewusst wahrnehmen und den Zugang zu verschiedenen Bewegungsqualitäten und Dynamiken finden. Ein zeitgenössiches Tanztraining basierend auf der Release Technik mit Einflüssen aus dem Yoga mit einem besonderen Augenmerk für die Bodenarbeit.

Ausgangspunkt für das Körpertraining ist der Atem. Über die Atmung können wir Körperspannungen bewusst wahrnehmen und Körperräume schaffen. Durch das Einatmen „Füllen“ wir den Körper und geben ihm Länge und Raum, um ihn Dreidimensional wahrzunehmen. Durch das Ausatmen „Leeren“ wir den Körper, finden zur Entspannung und nutzen das Loslassen als Impuls für eine Bewegung. Dieses Füllen und Leeren des Körpers über die Atmung ist das Grundprinzip für jeden Bewegungsansatz und ermöglicht uns die verschiedenen zeitgenössischen Tanztechniken neu zu erfahren. 

Mein Training ist so aufgebaut, dass die Teilnehmer in einem ständigen Bewegungsfluss sind. Kleinere Bewegungsmuster werden loopartig wiederholt und dienen dazu, den Mechanismus und die Dynamik dieser Muster zu verinnerlichen, so dass eine bewusste Musikalität der Bewegung entstehen kann. Mir liegt viel daran, dass die Teilnehmer die Dynamik einer Sequenz so verinnerlichen können, dass sie nicht mit dem „Kopf“ sondern mit dem Körper und allen Sinne tanzen. Dabei sollen sie sich auf die Bewegungsqualitäten, die Atmung, die Gruppendynamik und die Körperpräsenz konzentrieren können.

Open Class
Dienstags 18:30-19:30 Uhr, Tanzhaus Zürich:

In meiner Open Class lernst Du auf verspielte Weise verschiedene Aspekte des zeitgenössischen Tanzes kennen. Dabei steht die Freude am Tanzen und der Spass am gemeinsamen Experimentieren im Vordergrund. In vielfältigen Gruppenimprovisationen spielen wir mit verschiedenen Dynamiken und schulen unsere Raum- und Körperwahrnehmung sowie unser Bewusstsein für verschiedene Bewegungsqualitäten. Wir erforschen kleinere Bewegungsmuster, arbeiten mit Berührung und lernen uns über diese gegenseitig in Bewegung zu begleiten und gemeinsam den Bewegungsspielraum des eigenen Körpers zu erforschen. Die Körperarbeit ist energiegeladen und kraftvoll mit Einflüssen aus dem Yoga und meiner Arbeit als Shiatsu-Therapeutin.


Fortgeschrittene / Training
Dienstags 19:30-21:00 Uhr, Tanzhaus Zürich:

Die fortgeschrittene Klasse ist ein regelmässiges Tanztraining in welcher wir über Bewegungssequenzen, Improvisation und Berührung unsere Körperwahrnehmung stärken und unser tänzerisches Können erweitern. Es soll ein Ort der Begegnung sein, wo die Freude am Tanzen und das Vertrauen innerhalb der Gruppe entstehen kann. Dabei steht der Spass am gemeinsamen Trainieren und Experimentieren, sowie die Aufmerksamkeit für sich und die Anderen im Vordergrund. Neben den technischen Fertigkeiten und dem Erlernen von Tanzsequenzen, ist es mir ein grosses Anliegen, das Bewusstsein für die verschiedenen Bewegungsqualitäten und die richtige Nutzung der Atmung zu vermitteln. Die Körperarbeit ist energiegeladen und kraftvoll und basiert auf der Release Technik des zeitgenössischen Tanzes mit Einflüssen aus dem Yoga und meiner Arbeit als Shiatsu Therapeutin.